Search
  • Natalia Braun

Biopsychosozialer Ansatz in Prävention von Stress und Burn-out: Psychoneuroimmunologie

Updated: Dec 20, 2019


Biopsychosoziale Herangehensweise würde einen entscheidenden Beitrag zur Prävention und ganzheitlichen Behandlung von stressbedingten Erkrankungen leisten. Laut Prof. Dr. Christian Schubert, eines der leitenden Forscher auf dem Gebiet der Psychoneuroimmunologie (PNI), ist Stress ein Ganzkörpererlebnis. PNI ist eine Wissenschaft, welche sich mit dem Einfluss von Stress auf das Immunsystem beschäftigt und die Wechselwirkungen zwischen den Nerven-, Hormon-, Immunsystemen und psychischen bzw. psychosozialen Prozessen erforscht. Seitens der PNI wird zurecht bemängelt, dass die aktuelle Forschung zu Burn-out einen zu materialistischen, symptomausgerichteten und reduktionistischen Fokus hat, mit dem Ergebnis von fehlender Systematik und Unübersichtlichkeit sowie Unklarheit des ganzen Konzeptes von Burn-out. Stattdessen müssen die psychosozialen und neoliberalen Wechselwirkungen von Burn-out in Betracht gezogen werden, was selten geschieht. Die Autoren dieses aktuellen Beitrags in der Fachzeitschrift Psychiatrie + Neurologie ergänzen die entstandene Lücke, dass sich die Burn-out-Betroffenen "an der Gesellschaft entzünden" und Burn-out "ein komplexes Warnsignal" unserer Kultur ist.

13 views

© 2020 by Natalia Braun, Psychological Counselling

  • Black Twitter Icon
  • Black LinkedIn Icon

Proudly created with wix.com